Der Münstersche Waffenring besteht aus elf Mitgliedsbünden.
Diese sind an den Hochschulorten Bielefeld, Bochum, Münster und Osnabrück anzutreffen.

Diese Verbindungen betrachten das studentische Schlägerfechten als erprobtes Mittel zu Erziehung, der Persönlichkeits- und Gemeinschaftsbildung.
Zum Austragen von Partien (Mensuren) werden Mensurtage (MT) abgehalten, i. d. R. im Sommersemester 3
und im Wintersemester 4.

zur Homepage des Münsterschen Waffenrings (derzeit leider nicht verfügbar)